Praxis Dr. med. Bettina Kapp
Hambrocker Straße 53
29525 Uelzen
Tel.: 0581- 90 77 22 30
Fax: 0581- 90 77 22 93
bkapp@mvz-uelzen.de
Unsere Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 07.30 – 12.00 Uhr
Mo, Di, Do: 15.00 – 18.00 Uhr


Unsere Leistungen im Überblick

Was wir für Sie tun können


Körperliche Untersuchung

Zur körperlichen Basisuntersuchung gehören das Abhorchen, die Mund – und Ohrinspektion und das Abtasten des Bauchraumes.

Bei einer Vorsorge werden auch die menschlichen Reflexe sowie der Bewegungsapparat untersucht.

Ultraschall

Eine für die Kinderheilkunde sehr elegante Untersuchungsmethode ist der Ultraschall. Bei dieser Untersuchung werden keine Röntgenstrahlen genutzt.

Man kann verschiedene Organsysteme untersuchen. Am häufigsten wird der Bauchraum bei Bauchschmerz untersucht. Neben der Darstellung von Harnblase, Nieren, Leber, Milz und der Bauchspeicheldrüse, kann auch der Darm dargestellt werden. Ob die Hüftgelenke regelrecht angelegt sind, erkennt man beim Hüftultraschall zur Vorsorgeuntersuchung U3.

Solange die große Fontanelle eines Kindes nicht geschlossen ist, kann das Gehirn mit der Ultraschall-sonde betrachtet werden.

Die Sonografie der Schilddrüse wird ebenfalls häufig durchgeführt. Wir können so die Größe des Organs beurteilen und feststellen, ob sich z.B. Knoten im Schilddrüsengewebe befinden.

Allergietest

Immer häufiger treten allergische Krankheitszeichen bei Kindern auf. Wenn sie so etwas bei ihrem Kinde vermuten, sollte ein Allergiefragebogen ausgefüllt werden.

Ab dem 3. Lebensjahr führen wir den Allergie-Test auf der Haut des Kindes durch. Bei jüngeren Kindern können wir das Blut auf einen Hinweis für eine Allergie untersuchen.

Blutentnahme

Die Blutentnahme bei Kindern erfolgt in der Regel nach Terminvereinbarung. Der Befund kann dann telefonisch in unserer täglichen Telefonsprechstunde zwischen 12:00 Uhr und 12:30 Uhr besprochen werden.

Im Einzelfall führen wir unmittelbar nach der Untersuchung des Kindes die Analyse eines Entzündungs-wertes durch. Das Ergebnis liegt wenige Minuten später vor und wird sofort mit den Eltern besprochen.

Weitere Leistungen

  • Kindervorsorgeuntersuchungen U2 bis U11
  • Impfberatung und Durchführung der Impfungen
  • Jugendvorsorgeuntersuchung J1 bis J2
  • Jugendarbeitsschutzuntersuchungen
  • Untersuchungen zum Besuch der Kindertagesstätte
  • Sehtest
  • Hörtest
  • Sprachtest
  • Urinuntersuchungen
  • Untersuchungen der Lungenfunktion
  • Betreuung bei allergischen Erkrankungen (Asthma bronchiale, Heuschnupfen, atopische Dermatitis)
  • Durchführung der Hyposensibilisierung bei Allergien
  • Teilnahme am sog. Asthma DMP